Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu verbessern. Sie akzeptieren, indem Sie auf unserer Webseite weitersurfen, dass wir Cookies einsetzen und verwenden. Für weitere Informationen über Cookies und um sich von diesem Service auszutragen, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie

X

Studien

Travel Flash Report: Buchungen per Handy werden immer alltäglicher

Finden Sie heraus, wie die Online-Reisebranche die sich durch Mobile bietenden Chancen besser für sich nutzen kann

Seit 2014 hat Criteo mehr als 1 Milliarde Buchungen von Hunderten Reiseanbietern und Online-Reisebüros weltweit analysiert. Der Report zeigt die aktuellen Trends über sämtliche Reisekategorien und -regionen auf.

Die wichtigsten Erkenntnisse sind: 

  • Stärkstes Wachstum bei Reisebuchungen via Mobile: Mobile Buchungen machen bereits 23 Prozent aller Onlinebuchungen aus. Mobile ist damit der größte Wachstumstreiber bei Reisebuchungen. Dieser Trend ist dabei über alle Reisekategorien hinweg zu erkennen (Bahn, Flugzeug, Hotel, Auto, etc.). Deutschland hingegen hinkt mit nur 16 Prozent noch hinterher.
  • 49 Prozent aller mobilen Buchungen werden über Apps generiert: Hotel- und Fluganbieter, die bereits in eine mobile App investiert haben, registrieren einen rasanten Anstieg der In-App-Buchungen auf insgesamt 40 Prozent im Juni 2015. (Juni 2014: 12 Prozent)
  • Buchungen über mobile Endgeräte stark abhängig von Tag und Uhrzeit: Weltweit werden 22 Prozent aller Buchungen am Morgen über Smartphones durchgeführt; am Nachmittag sind es nur noch 16 Prozent. In Deutschland ist dieses Muster besonders deutlich: Hier schwanken Smartphone-Buchungen je nach Tageszeit und Wochentag zwischen 7 Prozent und 25 Prozent.

 

Laden Sie den Report noch heute herunter