Criteo Black Friday Countdown: Die drei besten Tipps für den Erfolg in der Weihnachtssaison

 

Es ist kein Geheimnis, dass Werbetreibende frühzeitig mit der Entwicklung ihrer Strategie beginnen müssen, um im Weihnachtsgeschäft erfolgreich zu sein. Zu unserem jährlichen Black Friday Countdown am 5. September in New York haben wir Tipps und Erfolgsstrategien vorgestellt, die unsere Kunden beim Einstieg in ihre Weihnachtsplanung unterstützen.

Das Thema der Veranstaltung war die Entwicklung einer einheitlichen und kundenorientierten Strategie für die Weihnachtssaison. Erfahrene Marketingspezialisten wie Alex Tshering, SVP of Marketing bei FIGS und Michael McVeigh, SVP Performance Management bei ForwardPMX, haben uns einen Einblick in ihre Gedanken zu diesem Thema gewährt. Hier sind drei zentrale Erkenntnisse, die ihr direkt in eure Marketingstrategie integrieren könnt:

1. Erzählt eine Brand Story, die eure Kunden anspricht und mit der sie sich identifizieren können.

Von 2017 bis 2019 ist FIGS astronomisch gewachsen. Tshering führt dies nicht nur auf das hochwertige Angebot von medizinischer Arbeitskleidung zurück, sondern auch auf den treuen Kundenstamm.

Alex Tshering, SVP für Marketing bei FIGS

 

FIGS hat hart daran gearbeitet, eine starke Kundenbindungsstrategie zu etablieren. Tshering empfiehlt daher den Retailern, ihre Geschichte zu nutzen und sie mit Awareness- und Consideration-Kampagnen zu verknüpfen, z. B. via Video-Retargeting. FIGS war ausgesprochen erfolgreich, indem das Unternehmen Geschichten von Pflegekräften und Ärzten erzählte und dabei zeigte, welch große Bedeutung hochwertige Arbeitskleidung im stressigen Alltag des medizinischen Sektors einnimmt.

2. Analysiert die bisherige Performance, um die bevorstehende Weihnachtszeit anhand von Prognosen richtig vorzubereiten.

McVeigh berichtete, dass 57% der Kunden von ForwardPMX fast 30% ihres Umsatzes in der Weihnachtszeit erzielen. Für einen entscheidenden Wettbewerbsvorsprung müssen Retailer die bisherige Entwicklung verstehen, um eine Strategie für die Weihnachtszeit 2019 zu entwickeln und umzusetzen.

Michael McVeigh, SVP Performance Management bei ForwardPMX

 

McVeigh ermutigte die Retailer, die Benchmarks für 2018 in Kooperation mit ihren Lieferanten zu überprüfen. Gemeinsam sollten sie eine umfassende Strategie entwickeln. Die korrekte Prognose von Umsatzspitzen und zentralen Verkaufszeiten ist unerlässlich, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben.

3. Entwickelt eine personalisierte Marketingstrategie, die eure Kunden an die erste Stelle setzt.

Wie McVeigh erklärte, ermutigt das ForwardPMX-Team seine Kunden, auf Basis von dynamischen Creatives Ads auszuspielen, die auf jeden Käufer maßgeschneidert sind.

Erfahrene Werbetreibende richten Ads darauf aus, was Kunden wirklich suchen, anstatt nur Produkte anzubieten, die das Unternehmen verkaufen will. Die Personalisierung ist auch in Zeiten wie der Weihnachtssaison für die Kunden von entscheidender Bedeutung. Daher gilt es, in allen Strategien stets einen kundenorientierten Ansatz zu verfolgen.

Die Veranstaltung ist bei den Besuchern ausgezeichnet angekommen. Mehr Highlights des Events seht ihr im Video unten. Weitere Informationen darüber, wie ihr mit einem einheitlichen Shoppingerlebnis euren Erfolg in der Weihnachtssaison optimiert, findet ihr in unserem Holiday Marketing Report 2019.