Vibrant Future

Kategorie auswählen:
August 15, 2017
Teilen

Criteo Summit 2017 in Südfrankreich: Sonne, Spaß und ein Blick in die Zukunft

 

Im vergangenen Juni wurde die südfranzösische Stadt Moliets-et-Maa für drei Tage zum Hauptquartier für über 2500 Criteos. Der Grund? Unser Global Summit mit dem Motto „Ride the Wave“. Mitarbeiter aus unseren über 30 Offices weltweit waren angereist um sich auszutauschen, voneinander zu lernen und ihr Wissen zu teilen. Zusätzlich wurde gemeinsam ein Erfolgsjahr gefeiert und ein Blick in Criteos Zukunft geworfen.

Die Wellen des Atlantik und das Motto „Ride the Wave“ inspirierten auch uns, „auf der Welle des Commerce Marketing zu reiten“: Brands und Retailern genau die dynamischen, marktführenden Lösungen zu bieten, mit denen sie auch in diesen ungewöhnlichen und stürmischen Zeiten nachhaltig erfolgreich agieren können.

Teams, die sich bisher nur virtuell kannten, kamen zum ersten Mal zusammen. Für viele war es zudem die erste Gelegenheit, praktisch alle Mitarbeiter des Unternehmens als Gruppe zu sehen – begeistert von unserem Wachstum und begierig darauf, sich mit Kollegen aus weltweit mehr als 30 Standorten auszutauschen.

Die Agenda dieses Events war vollgepackt mit Programmpunkten zum Lernen und Austauschen von Wissen; aber auch Teambuilding und Netzwerken kam nicht zu kurz. Am ersten Abend begeisterte unsere allererste Talentshow mit dem Motto „Criteo’s Got Talent“: Die angetretenen Bands, die ausschließlich aus Criteos bestanden, gewannen die Herzen unserer prominenten Jury, zu der sogar CEO Eric Eichmann gehörte. Wir wussten zwar bereits, dass unsere Mitarbeiter viel Talent haben; nicht bewusst war uns jedoch, wie viel musikalisches Talent in unseren Teams schlummert.

Eine geteilte Vision und gemeinsam gesteckte Ziele sind die Grundlage des Erfolges. Entsprechend wurde die Präsentation des Criteo Leadership Teams begeistert aufgenommen: Sie zeigte nicht nur den dramatischen Wandel in der Retail-Industrie – sondern auch die innovativen Ansätze, mit denen Criteo Brands und Retailern weltweit zum nachhaltigen Erfolg verhilft.

Lernen und das Teilen von Wissen sind zentrale Bestandteile jedes Global Summits. Entsprechend bot das Programm nicht nur Teambuilding-Maßnahmen für alle unsere Teams; die Kurse der neu geschaffenen Criteo University deckten ein weites Feld von Themen ab, aus denen Criteos nach Interesse auswählen konnten – vom maschinellen Lernen, über die Funktionsweise von linker und rechter Hirnhälfte bis hin zu einer Session, die für viele endlich Klarheit in das Thema Bitcoin brachte.

Trotz all des Lernens und Netzwerkens: Natürlich hatten wir auch Freizeit, von Yoga bis Beachvolleyball, vom Surfen bis zum Fußball. Und auf unserer Strandparty wurde gemeinsam die Nacht durchgetanzt.

Der Summit ist zwar nur für Criteo Mitarbeiter. Doch mit der Energie, der Inspiration und dem neu gewonnen Wissen werden wir den Criteo-Spirit in die Welt tragen – jetzt und in den aufregenden Monaten, die vor uns liegen.

Du hast Lust bei uns zu arbeiten? Dann informier dich jetzt über Karrieremöglichkeiten bei Criteo.