Januar 10, 2018
Teilen

Voice Shopping, die EU-Datenschutz-Grundverordnung und sechs weitere Trends im Commerce, die 2018 von Bedeutung sind

 

Bei Criteo sind wir stolz darauf, bei den sich immer schneller wandelnden Trends im Commerce stets vorne mit dabei zu sein. Unsere direkten Beziehungen zu mehr als 17.000 Werbetreibenden und Tausenden von Publishern erlaubt es uns, Trends zu beobachten, die gerade erst im Entstehen begriffen sind. So gewinnen wir Insights, die wir mit euch teilen möchten.

In unserem aktuellen Bericht „Commerce und Digitales Marketing – Prognosen für 2018“ sprechen wir unter anderem über die steigende Bedeutung von Voice Shopping und die zunehmende Integration von Online und Offline.

Wir werfen zudem einen Blick in das neue Zeitalter für den Datenschutz und beschäftigen uns mit der zunehmenden Notwendigkeit für Datenkooperation. Auch 2018 stehen uns große Veränderungen bevor. Doch wir können und werden Retailer und Werbetreibende dabei unterstützen, die damit verbundenen Herausforderungen zu überwinden und die Zukunftschancen effektiv zu nutzen – auch über das Jahr 2018 hinaus.

Hier könnt ihr den Bericht ansehen und herunterladen.