Das Criteo Team


Megan Clarken

CHIEF EXECUTIVE OFFICER

Megan Clarken ist Chief Executive Officer bei Criteo. Zuvor war sie Chief Commercial Officer bei Nielsen Global Media, wo sie über 15 Jahre lang in verschiedenen Funktionen Maßnahmen verantwortete, die es dem über 90 Jahre alten Unternehmen ermöglichten, sich in einer Zeit des Wandels anzupassen und weiterhin erfolgreich zu agieren. Vor allem war Megan maßgeblich für die Total Audience Strategy von Nielsen verantwortlich, die die Art und Weise, wie der Marktplatz Inhalte und Werbung über Plattformen und Geräte hinweg betrachtet, grundlegend verändert hat. Diese transformative Denkweise bringt Megan nun auch bei Criteo ein.

Bevor sie von Adweek als eine der „wichtigsten Persönlichkeiten im Media-Business“ benannt wurde, verfolgte Megan ihren Traum, Olympionikin zu werden. Sie qualifizierte sich sogar im Weitsprung für die Olympischen Spiele 1988 in Seoul. Leider setzte eine Verletzung diesem Traum ein Ende. Ihre Hartnäckigkeit und lösungsorientierte Mentalität ließ sie Karriere machen – von der Sportlerin ohne College-Abschluss zum CEO eines börsennotierten Unternehmens. Für ihre Leistungen erhielt sie mehrere Branchenauszeichnungen, beispielsweise war sie auf der „HERoes 100 Women Role Model Executives List“ von 2020 und erhielt die Titel „2019 National Organization of Women: Women of Power and Influence“ sowie „Multi-Channel News: Wonder Women“.

Vor Criteo hatte sie bereits leitende Positionen bei großen Publishern sowie Online-Technologieanbietern in Australien inne, darunter Akamai Technologies und ninesmn. Ursprünglich stammt Megan aus Neuseeland.

Sarah Glickman

CHIEF FINANCIAL OFFICER

Sarah Glickman ist Finanzchefin von Criteo. Sie verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen globale Finanzen und Transformation. Zuletzt war Sarah 20 Monate lang als kommissarische Finanzchefin sowie als Senior Vice President, Corporate Finance and Transformation bei XPO Logistics tätig. Vor ihrer Tätigkeit bei XPO Logistics war sie Chief Financial Officer bei Novartis und Honeywell International und arbeitete in Führungspositionen in den Bereichen Shared Services und Operations, interne Revision, Transformation und Kontrolle bei Honeywell International und Bristol-Myers Squibb. Sarah begann ihre Karriere bei PriceWaterhouseCoopers.

Sie ist in den USA als CPA sowie in Großbritannien als Fellow Chartered Accountant lizenziert und verfügt über einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der University of York, England. Sarah hat langjährige globale Erfahrung in der strategischen Entscheidungsfindung, in der Förderung operativer Exzellenz sowie in der Leitung transformativer Veränderungen, einschließlich Übernahmen und Fusionen. Außerdem hat sie wesentlich zur finanziellen Unternehmensleistung beigetragen. Sie engagiert sich für eine Kultur der Zusammenarbeit, Inklusion und Gleichberechtigung.

Ryan Damon

CHIEF LEGAL OFFICER

Ryan Damon ist Chief Legal Officer von Criteo. Ryan leitet die Rechtsabteilung des Unternehmens und ist für die Bereiche Recht, Compliance, Public Affairs und Unternehmensentwicklung zuständig. Bevor er zu Criteo kam, war Ryan bei Riverbed Technology tätig. Dort fungierte er von April 2015 bis Juli 2018 als Senior Vice President, General Counsel und Secretary. Zuvor arbeitete er von Juli 2007 bis April 2015 in anderen leitenden juristischen Funktionen. Er hatte auch leitende juristische Funktionen bei Charles Schwab inne und war Anwalt bei der Anwaltskanzlei Gunderson Dettmer im Silicon Valley. Dort vertrat er Technologie-Startups und Risikokapitalgeber.

Er begann seine Karriere als Softwareprogrammierer bei Edison International. Ryan hat einen B.A. in Geographie mit Spezialisierung auf Informatik von der University of California in Los Angeles. An der University of California, Hastings, erwarb er zudem seinen J. D.

Brian Gleason

Brian Gleason

Chief Revenue Officer

Brian Gleason ist Chief Revenue Officer bei Criteo. Er leitet die globale kommerzielle Organisation des Unternehmens, die sich darauf konzentriert, die Führungsposition von Criteo im Bereich Commerce Media zu stärken und Kunden darin zu unterstützen, mit den Lösungen der Commerce Media Platform ihre Ergebnisse im offenen Internet zu steigern. Sein tiefgehendes Verständnis im Media-Geschäft ermöglicht es Brian, echte Wertsteigerungen für Kunden zu generieren. So konnte er in seiner bisherigen Karriere das Wachstum von Unternehmen enorm vorantreiben.

Zuvor war Brian Global Chief Commercial Officer bei GroupM. Dort leitete er ein spezialisiertes Portfolio, das sich auf die Entwicklung innovativer Lösungen konzentrierte, um Media für Advertiser noch effektiver zu machen. Er war außerdem Global CEO der Performance Media Group, Global CEO der GroupM [m]PLATFORM, Global CEO von Xaxis und U.S. CEO von Xaxis. Brian kam 2013 über das digitale Publishing zu GroupM. In diesem Bereich war er als Group Chief Revenue Officer für IDG TechNetwork und IDG Consumer & SMB tätig.

Todd Parsons

Chief Product Officer

Todd Parsons kam im Mai 2020 als Chief Produkt Officer zu Criteo. Als Verantwortlicher für Produktstrategie und -innovation ist es seine Aufgabe, das Plattform-Angebot von Criteo zu diversifizieren und zu transformieren.

Seit über einem Jahrzehnt ist Todd ein Experte für Marketinglösungen am Schnittpunkt von Verbraucheridentität und Daten. Vor Criteo etablierte sein Team OpenX als den ersten personenbasierten Programmatic-Marktplatz. Als CPO von SocialCode entwickelte Todd Produkte zur Aktivierung und Messung von First-Party-Zielgruppen auf Facebook, Amazon, YouTube und anderen Plattformen. Zuvor leitete Todd das Marketing-Services-Geschäft von Acxiom und gründete zwei Venture-unterstützte Startups: Aditive, das 2014 von Acxiom übernommen wurde, und BuzzLogic, das erste SaaS-Angebot für Social Media Erfolgsmessung und Analytics.

Diarmuid Gill

CHIEF TECHNOLOGY OFFICER

Diarmuid, unser CTO, ist seit 2014 für Criteo tätig. Er leitet die Criteo-Teams für Forschung und Entwicklung in Europa und in den USA. Die Aufgabe dieser Teams ist es, leistungsstarke, KI-gestützte Werbung in großen Maßstab bereitzustellen. Er stammt aus Cavan, Irland. An der Dublin City University schloss er sowohl sein Studium in Elektrotechnik und Elektronik (1994) als auch seinen MBA (2014) mit Auszeichnung ab. Vor seiner Tätigkeit für Criteo arbeitete er unter anderem für General Electric, IONA Software, ICL Fujitsu und AOL.

Dr. Boris Mouzykantskii

Chief Architect

Dr. Boris Mouzykantskii ist Chief Architect bei Criteo. Er ist verantwortlich für die Entwicklung der Produkt-, Technik- und Geschäftsarchitektur von Criteo sowie für die erfolgreiche Integration von IPONWEB.

Bevor er zu Criteo kam, sammelte Dr. Mouzykantskii über 20 Jahre Erfahrung als Gründer, CEO und Chief Scientist von IPONWEB Holding Limited, einem marktführenden Adtech-Unternehmen mit erstklassigen Media-Trading-Fähigkeiten. IPONWEB wurde 2022 von Criteo übernommen. Dr. Mouzykantskii hat in theoretischer Physik promoviert. Mehr als 10 Jahre war er als Forscher und Professor an der Universität Cambridge sowie der Universität Warwick tätig.

Brendan McCarthy

CHIEF MARKETING OFFICER

Brendan McCarthy ist Chief Marketing Officer bei Criteo. Er verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung im strategischen Marketing sowie in der Kommunikationsbranche Im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn leitete er bereits mehrere erfolgreiche Projekte im Bereich Corporate Reputation und Markenstrategie für Fortune 500-Unternehmen.

Vor Criteo war Brendan Head of Communications and Product Marketing bei Nielsen Global Media. Während seiner fünf Jahre bei Nielsen konzentrierte er sich darauf, die Reputation des Unternehmens von einem traditionellen Anbieter von TV-Einschaltquoten zu einem führenden Daten- und Technologieunternehmen weiterzuentwickeln. Zuvor leitete Brendan hochkarätige Accounts von große Unternehmens- und Technologiekunden bei der weltweit tätigen PR-Agentur Edelman. Er hatte auch Positionen bei Cause-Marketing-Agenturen in Washington, D.C. und New York inne. In diesem Rahmen unterstützte er eine Reihe von politischen und Public-Interest-Kampagnen.

Er verfügt über einen Bachelor-Abschluss der University of Florida sowie über einen Masterabschluss in Global Affairs von der New York University.

Manuela Montagnana

CHIEF PEOPLE OFFICER

Manuela Montagnana ist Chief People Officer von Criteo. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Personalführung und leitete bereits mehrere globale Teams in der Fertigungs-, Dienstleistungs- und Technologiebranche. Manuela kann auf eine langjährige Erfolgsbilanz im Bereich des Personalmanagements während Transformationsprozessen zurückblicken, sowohl in stark heterogenen Organisationen als auch in Unternehmen, die ein rasantes Wachstum durchlaufen haben.

Zuletzt war sie als Vice President, Head of Human Resources for Product and Engineering bei Compass tätig. In dieser Funktion bildete und leitete sie ihr Personalteam in den USA und Indien. Gleichzeitig fungierte sie als Geschäftspartnerin des Chief Technology und Chief Product Officers. Während ihrer Zeit bei Compass leitete Manuela wichtige Transformationsprojekte, darunter die Eröffnung eines neuen Entwicklungszentrums in Indien und die Fachkräfte-Integration von zwei Tech-Startups nach deren Übernahme. 

Manuela ist in Deutschland aufgewachsen und hat an der Universität Paris X und in Straßburg Jura studiert. Ergänzend erwarb sie ihren Master in Betriebswirtschaft an der IAE - Écoles Universitaires de Management in Straßburg, Frankreich.