Ihre Rechte

Widerruf Ihrer Einwilligung zu den Services von Criteo

Der Widerruf Ihrer Einwilligung zu den Diensten von Criteo (Artikel 7 der DSGVO) führt zur Deaktivierung unserer Dienste.
Dieses Recht wahrnehmen.

 

Recht auf Vergessenwerden

Die Ausübung Ihres Rechts auf Vergessenwerden (Artikel 17 der DSGVO) hat die Deaktivierung unserer Dienste zur Folge. Klicken Sie auf die Schaltfläche oben, um mehr zu erfahren.
Dieses Recht wahrnehmen.

 

Widerspruchsrecht

Die Ausübung Ihres Widerspruchsrechts (Artikel 21 der DSGVO) hat die Deaktivierung unserer Dienste zur Folge. Klicken Sie auf die Schaltfläche oben, um mehr zu erfahren.
Dieses Recht wahrnehmen.

 

Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten

Die DSGVO gewährt Ihnen verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Geben Sie in Ihrer Anfrage also nach Möglichkeit an, welche dieser Rechte Sie ausüben möchten. Dies ermöglicht es uns, so präzise wie möglich auf Ihre Anfrage zu antworten.
Bei Ausübung Ihres Auskunftsrechts (Artikel 15 der DSGVO) stellen wir Ihnen eine Excel-Tabelle zur Verfügung, die alle Ihre personenbezogenen Daten enthält.
Um dieses Recht auszuüben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an dpo@criteo.com.

 

Recht auf Datenportabilität

Die DSGVO gewährt Ihnen verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Geben Sie in Ihrer Anfrage also nach Möglichkeit an, welche dieser Rechte Sie ausüben möchten. Dies ermöglicht es uns, so präzise wie möglich auf Ihre Anfrage zu antworten.
Bei Ausübung Ihres Rechtes auf Datenportabilität (Artikel 20 der DSGVO) stellen wir Ihnen eine Excel-Tabelle zur Verfügung, die alle Ihre personenbezogenen Daten enthält.
Um dieses Recht auszuüben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an dpo@criteo.com.

 

Recht auf Berichtigung

Die DSGVO gewährt Ihnen verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Geben Sie in Ihrer Anfrage also nach Möglichkeit an, welche diese Rechte sie ausüben möchten. Dies ermöglicht es uns, so präzise wie möglich auf Ihre Anfrage zu antworten.
Die Folgen der Ausübung Ihres Rechts auf Berichtigung (Artikel 16 der DSGVO) hängen von dem Ziel ab, das Sie durch Ihre Ausübung erreichen möchten.
Um dieses Recht auszuüben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an dpo@criteo.com.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Die DSGVO gewährt Ihnen verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Geben Sie in Ihrer Anfrage also nach Möglichkeit an, welche diese Rechte sie ausüben möchten. Dies ermöglicht es uns, so präzise wie möglich auf Ihre Anfrage zu antworten.
Die Folgen der Ausübung Ihres Rechts auf Einschränkung unserer Dienste (Artikel 18 der DSGVO) hängen von dem Ziel ab, das Sie durch Ihre Ausübung erreichen möchten.
Um dieses Recht auszuüben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an dpo@criteo.com.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie müssen dieses Recht direkt bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde wahrnehmen. In Deutschland sind dies beispielsweise die Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder. Die Website des Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit finden Sie hier.
Die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde ist für die weitere Bearbeitung dieser Angelegenheit zuständig.