Criteo

Datenschutzrichtlinie

Was diese Datenschutzerklärung beinhaltet

Criteo nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Diese Datenschutzrichtlinie regelt und enthält die wichtigsten Datenschutzgrundsätze, die wir auf die im Rahmen unserer Dienstleistungen erfassten Daten anwenden.

Um auf die für unsere Unternehmenswebsite geltende Datenschutzrichtlinie zuzugreifen, klicken Sie bitte hier.

Über die Services von Criteo

Criteo ist auf die Erstellung personalisierter Werbung spezialisiert. Wir arbeiten mit Online-Partnern zusammen, um Werbung für die Besucher ihrer Website oder Benutzer ihrer mobilen Anwendungen zu erstellen, sowie mit Publishern, um personalisierte Werbung auszuspielen.

Unser Ziel ist es, Ihnen personalisierte Werbemittel mit solchen Produkten anzuzeigen, an denen Sie angesichts Ihres jüngsten Surf-Verhaltens interessiert sein könnten. Das bedeutet zum Beispiel: Sie besuchen und surfen durch eine Website/Mobilanwendung A und sehen bei einem späteren Online-Besuch auf Website/Mobilanwendung B personalisierte Werbemittel, die auf Basis Ihrer Surfgewohnheiten auf Website/Mobilanwendung A generiert wurden.

Mit unserem Service erhalten Sie personalisierte Werbemittel, die zielgerichteter sind als die Standardwerbung, die Sie ohne Criteo erhalten würden. Klicken Sie hier für weitere Informationen über interessenbasierte Werbung.

Ihre Präferenz

Wenn Sie keine Werbemittel von Criteo auf Ihrem aktuellen Browser und auf Browsern erhalten möchten, die wir mit Ihrer anonymen Kennung abgeglichen haben, können Sie die Ausspielung von Criteo-Werbemittel hier deaktivieren.

Wenn Sie sich nur für Ihren aktuellen Browser abmelden möchten, entfernen Sie das Häkchen aus dem Kästchen.

Opt-out 

  • Sie haben sich auf Ihrem aktuellen Browser und Browsern, die wir mit Ihrem technischen Identifikator abgeglichen haben, soeben vom Criteo Service abgemeldet. Wir weisen darauf hin, dass die Abmeldung von abgeglichenen Browsern wirksam wird, sobald wir Sie innerhalb der nächsten sechs Wochen erneut auf diesen Browsern sehen.

  • Sie haben sich auf Ihrem aktuellen Browser soeben vom Criteo Service abgemeldet.

  • Sie haben sich auf Ihrem aktuellen Browser soeben für den Criteo Service angemeldet.

  • Sorry, die Anfrage konnte nicht bearbeitet werden. Bitte versuchen Sie es später.

Mehr zu Ihren Präferenzoptionen

Bitte beachten Sie: Die einzelnen Umgebungen werden separat behandelt. Wenn Sie auf keinem Gerät bzw. Browser Werbemittel von Criteo erhalten möchten, müssen Sie unsere Dienste sowohl für  die Online-Webumgebung als auch Mobilanwendungen deaktivieren.

Online-Webumgebung: (Browser auf Desktops, Tablets und Smartphones)

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich anhand der Anleitung in diesem Abschnitt abmelden, wird ein Cookie für Ihren Browser gesetzt. Wir müssen den Cookie auf Ihrem Browser belassen, um erkennen zu können, dass Sie sich abgemeldet haben. Sie müssen sich erneut abmelden, wenn Sie diesen Cookie von Ihrem Browser löschen, wenn Sie einen anderen Internet-Browser verwenden oder wenn Sie einen neuen Computer benutzen, um auf das Internet zuzugreifen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass dadurch lediglich die durch Criteo angezeigten Werbemittel geblockt werden. Wenn Sie sich für die abgeglichenen Browser abmelden möchten, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Die Abmeldung für diese abgeglichenen Browser tritt in Kraft, sobald wir Sie innerhalb der nächsten sechs Wochen wieder auf diesen Browsern sehen;
  • Sie können trotzdem Cookies auf anderen, nicht abgeglichenen Browsern beibehalten, so dass auf diesen Werbemittel von Criteo angezeigt werden.

Sie können sich beim Criteo-Service auch durch das Aufsuchen der folgenden Links abmelden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie auf diesen Plattformen die Anzeige von interessenbasierten Werbemittel, die registrierte Mitglieder auf dem aktuell von Ihnen verwendeten Browser bereitstellen, abbestellen können.

US:

EU:

DE:

Sie können Ihre bevorzugten Einstellungen auch mithilfe von Browsereinstellungen einrichten. Criteo hat das Ziel, Ihnen unabhängig vom verwendeten Browser eine einheitliche Online-Erfahrung bereitzustellen. Die meisten Browser sind standardmäßig zur Annahme unserer Cookies eingestellt. In einigen Fällen wie Safari werden unsere Cookies standardmäßig (und möglicherweise ohne Ihr Wissen) durch die Browsereinstellungen geblockt. In diesen Situationen informieren wir Sie vor dem Setzen unserer Cookies, sodass Sie uns mitteilen können, ob Sie unsere Werbemittel erhalten möchten oder unsere Services durch Verwendung der Criteo Opt-out-Option ablehnen. In Fällen, in denen Sie mit unserem Service interagieren und unsere personalisierten Werbemittel nutzen möchten, können Ihre Browsereinstellungen möglicherweise dennoch zum Sperren der Cookies von bestimmten Drittanbietern konfiguriert sein.

In diesen Fällen ist es am einfachsten, unsere Werbemittel für diese Browser durch die Verwendung unserer Opt-out-Funktion zu deaktivieren.

Andere Umgebungen (Mobilanwendungen)

Bitte beachten Sie: Zum Deaktivieren der von Criteo bereitgestellten Werbemittel in Mobilanwendungen müssen Sie in Anwendungen surfen.

Wenn Sie nicht länger personalisierte Werbemittel von Criteo in mobilen Anwendungen sehen möchten, können Sie ganz einfach einen Opt-Out vornehmen, indem Sie auf die entsprechende Ad Choices Schaltfläche klicken, die in jedem unserer Werbemittel integriert ist. (Zusätzliche Möglichkeiten für iOS und Android finden Sie untenstehend.)

Bitte beachten Sie: Das beschriebene Vorgehen wird nur Werbemittel blockieren, die von Criteo ausgespielt werden. Möchten Sie mehrere Services deaktivieren, nutzen Sie bitte die Einstellungen Ihres Betriebssystems oder folgen Sie den untenstehenden Instruktionen. Ihr Opt-Out wird anschließend serverseitig gespeichert und mit Ihrer Geräte-ID verknüpft.

Benutzer von Android-Geräten (Version 2.3 oder höher)

Um die Möglichkeit zum Opt-Out von interessenbasierter Werbung zu nutzen, befolgen Sie einfach die Instruktionen, die Google auf folgender Seite bietet: Google Play Help. Sollten Sie die Google Play Services nicht auf Ihrem Gerät installiert haben, erhalten Sie keine Services von Criteo.

Bitte beachten Sie: Dies ist eine geräteseitige Einstellung, die interessenbasierte Werbemittel aller Anbieter deaktiviert, nicht nur die von Criteo.

Benutzer von iOS (Version 6 und höher)

Zur Verwendung der Option zur „Begrenzung von Werbemittel-Tracking“ befolgen Sie die Anleitungen von Apple, die Sie hier finden: Apple Support Center

Bitte beachten

Sie, dass es sich dabei um eine Geräteeinstellung handelt, die sich nicht nur auf Criteo bezieht, sondern auf interessenbasierte Werbung aller Anbieter.

Andere Plattformen

Criteo-Services funktionieren nur mit Geräten des Betriebssystems iOS (Version 6 und höher) sowie Android-Geräten. Wir bieten auf anderen Plattformen keine interessenbasierten Werbemittel an.

Unsere Technologie

Wir sammeln Informationen über ein in Ihrem Browser platziertes Cookie.

Online-Webumgebung: (Browser auf Desktops, Tablets und Smartphones)

Criteo setzt bei den Besuchern seiner Partner-Websites anonyme Browser-Cookies (Tagging). Durch Criteo „getaggte“ Nutzer erhalten eine anonyme Kennung. Zu keinem Zeitpunkt erfasst Criteo personenbezogene Daten wie Ihren Namen oder Ihre Anschrift.

Die Browser-Cookies vollziehen die Produkte nach, die sich der Nutzer auf der Partner-Website, für die Criteo Werbemittel liefert, angesehen hat, beziehungsweise die Seiten, die er besucht hat. Criteo verwendet Pixel-Tags zur Übertragung von anonymen Daten von den Websites unserer Partner auf die Server von Criteo.

Was sind Cookies? Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die sich auf dem Computer des Nutzers zu Speicherzwecken befindet. Es gibt zwei Arten von Cookies:

  • Session-Cookies werden verwendet, um Ihnen die Navigation auf Websites zu erleichtern. Ein Session-ID-Cookie läuft ab, wenn Sie Ihren Browser schließen.
  • Permanente Cookies werden für den Betrieb unserer Technologie verwendet, da sie uns in die Lage versetzen, die Interessen der Nutzer nachzuverfolgen und zu bedienen, um so die Nutzererfahrung auf unseren Partner-Websites zu verbessern. Permanente Cookies verbleiben für einen längeren Zeitraum auf der Festplatte. Sie können permanente Cookies löschen, indem Sie die in der „Hilfe“-Datei auf Ihrem Internetbrowser angegebenen Anweisungen befolgen.

Was sind Pixel-Tags? Ein Pixel-Tag (oft auch unter der Bezeichnung Web-Beacon bekannt) ist ein als Industriestandard anerkanntes, häufig transparentes und normalerweise nur 1x1 Pixel großes Grafikbild, das auf einer Website platziert ist.

Die Werbemittel unserer Partner werden auf vielen Websites angezeigt, die auch als „Publisher“ bezeichnet werden. Diese Publisher können ebenfalls auf Ihrem Browser Cookies platzieren. Anhand dieser Cookies können die Publisher erkennen, dass Criteo personalisierte Werbung für Ihren Browser bereitstellt.

Browserabgleich: (Browser auf Desktops, Tablets und Smartphones)

Um Ihnen unsere personalisierte Werbung anzuzeigen und eine abgestimmte Nutzererfahrung zu gewährleisten, können wir Ihre Kennungen in den verschiedenen, von Ihnen verwendeten Browsern abgleichen. Zu keinem Zeitpunkt erfassen wir personenbezogene Daten wie Ihren Namen oder Ihre Anschrift zu Vergleichszwecken. Wir verwenden exakte Matching-Methoden durch die Erhebung der Kennungen oder E-Mail Hash-Codes unserer Werbekunden, die sie uns eventuell mitteilen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Datenerfassung. Der Abgleich Ihrer Geräte funktioniert nur in der Online-Umgebung (Browser to Browser), die mobile Anwendungs-Umgebung bleibt davon getrennt.

Andere Umgebungen (Mobilanwendungen)

In Umgebungen, die keine Cookies unterstützen – wie beispielsweise Mobilanwendungen – verwenden wir gegebenenfalls andere anonyme Verfahren, die dieselben Zwecke wie Cookies verfolgen. Um unsere Werbemittel in Mobilanwendungen zu platzieren, erfassen wir Kennungen wie etwa die Google Advertising-ID oder IDFA je nach dem Betriebssystem des mobilen Geräts. Diese Kennungen bestehen aus einer Folge anonymer und zufälliger Zeichen, die von Criteo mit einem Hash-Code (einer nichtreversiblen Verschlüsselungsmethode) zur Identifizierung Ihres Geräts verwendet werden.

Datenerfassung und –verwendung

Wir wissen nicht, wer Sie sind. Wir erheben und verwenden technische Daten über Ihr Surfverhalten, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen.

Wir erfassen anonyme Informationen

Wir erfassen nur anonyme Daten über anonyme Cookies oder vergleichbare Identifikatoren, die folgendes aufzeichnen:

  • Ereignisse im Zusammenhang mit Ihren Aktivitäten auf der Partner-Website (z.B. die Zahl der angesehenen Seiten, die betrachteten Produkte auf der Seite, Ihre Suchanfragen auf den Partner-Websites).
  • Informationen in Bezug auf Ihr Gerät (Geräteart, Betriebssystem, Version)
  • und Ereignisse in Bezug auf die Criteo-Adserving-Aktivitäten wie z.B. die Zahl der Ihnen angezeigten Werbemittel

Wir erfassen auch anonyme Nutzerkennungen unserer Partner für den Abgleich der von Ihnen verwendeten Browser und um Ihnen relevante Werbung auf der Grundlage Ihres Verhaltens in sämtlichen Browsern zu liefern. Zu diesem Zweck verarbeiten und speichern wir die CRM ID unserer Werbekunden und/oder eine Hash-Code-Version Ihrer CRM ID oder E-Mail-Adresse. Wir verwenden die Hash-Methode MD5, bei der es sich um eine irreversible Verschlüsselungsmethode handelt. Die CRM ID oder MD5 Ihrer E-Mail-Adresse entspricht einer Zeichenkette, die Ihre Identifizierung nicht ermöglicht. So lautet der Hash-Code von name@mail.com beispielsweise 95ad3e9a65078288849e0ce56cf032c4.

Wir erfassen keine personenbezogenen Informationen

Wir wissen nicht, wer Sie sind. Wir kennen weder Ihre Anschrift, noch Ihren Arbeitsort, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder irgendwelche anderen personenbezogenen Informationen über Sie. Wir verwenden oder speichern Ihre IP-Adresse nicht zu Targeting-Zwecken*.

Wir erheben keine Hardware basierten Kennungen wie UDID, Mac-Adresse.

Wir erheben keine sensiblen Informationen (z.B. Religion, politische Orientierung, Gesundheit …).

 

Wir erfassen diese Informationen, um die Relevanz der Ihnen angezeigten Werbemittel zu steigern.

Die von uns erfassten Daten werden auch zu Reportingzwecken verwendet und um unseren Kunden und Partnern mehr Informationen über die Wirkung ihrer Werbekampagnen zu liefern sowie um unsere Performance im Laufe der Zeit zu verbessern.

Wir erstellen keine Segmente, um zielgerichtet Kinder unter 13 Jahren anzusprechen.

Wir verarbeiten keine Informationen, die durch Criteo direkt oder indirekt, mit Hilfe Dritter oder auf andere Weise, zur Ermittlung der persönlichen Identität von Benutzern verwendet werden könnten.

Wir geben erfasste Informationen an unsere Tochtergesellschaften oder verbundene Unternehmen weiter. Wir geben Daten an unsere Partner nur in aggregierter Form weiter, d.h. die Daten ermöglichen es nicht, unsere Partner oder Sie zu identifizieren. Die Weitergabe nicht-aggregierter Daten erfolgt nur nach Zustimmung unserer Partner und unter Einhaltung unserer kommerziellen Verträge.

Wir arbeiten mit Ad-Exchange-Plattformen zusammen, um Anzeigenplätze über Auktionen zu erwerben. Vor der Auktion gleichen wir unsere ID mit der Ad-Exchange-Plattform ab und nehmen dann an der Auktion teil, indem wir unser Gebot und den anzuzeigenden Bannercode senden.

*Wir verwenden IP-Adressen im Einklang mit den anerkannten Branchenstandards für die folgenden Zwecke:

  • zur Erkennung von betrügerischen Handlungen (und nicht zu Targeting-Zwecken) zur besseren Erkennung von Vorfällen, die möglicherweise nicht auf menschliches Verhalten bezogen sind, wie z.B. massives Anklick-Vorkommen in einem beschränkten Zeitraum; oder
  • zur Gewinnung geografischer Informationen.

 

Verpflichtungen von Criteo bezüglich Transparenz und Kontrolle

Criteo hat sich sehr früh zu größtmöglicher Transparenz und Offenheit für die Nutzer verpflichtet.

Criteo unterstützt Initiativen für mehr Transparenz und bessere Kontrolle zu Gunsten der Nutzer und hat sich bereits zu einem frühen Zeitpunkt diesen Initiativen angeschlossen: 

    The Digital Advertising Alliance

Criteo befolgt die “Digital Advertising Alliance Self-Regulatory Principles for Online Behavioral Advertising” (freiwillige Selbstverpflichtung für verhaltensbasierte Online-Werbung der Digital Advertising Alliance). Criteo gehört der DAA Online Opt-Out Plattform an, die den Verbrauchern eine Seite anbietet, auf der diese Werbedienstleistungen abbestellen können und die Informationen über Datenschutz bereitstellt.

   The Network Advertising Initiative

Criteo ist Mitglied der Network Advertising Initiative und hält deren Standards (NAI Code of Conduct) ein. NAI bietet online eine Opt-Out-Plattform an, auf der sich die Verbraucher abmelden können und die allgemeine Informationen über Datenschutz und interessenbasierte Werbung bereitstellt.

 EDAA

Criteo ist auch Mitglied der European Digital Advertising Alliance („EDAA“) und befolgt deren Self-Regulatory Principles (freiwillige Selbstverpflichtung für verhaltensbasierte Online-Werbung). Criteo erhielt das unabhängige Datenschutzgütesiegel der EDAA.

Die EDAA wurde durch einen europäischen Branchenverband gegründet, dem Anzeigenkunden, der Sektor der Werbeagenturen, der Direktmarketingsektor, der Werbenetzsektor und der Mediensektor angehören.

Die EDAA bietet Verbrauchern eine online Web Opt-Out Plattform an und stellt ihnen allgemeine Informationen über Datenschutz-Tools bereit.

 SafeHarbor

EU Safe Harbor Criteo ist mit dem U.S.-EU Safe Harbor Framework und dem U.S.-Swiss Safe Harbor Framework des US-Wirtschaftsministeriums im Zusammenhang mit dem Erfassen, Verwenden und Speichern persönlicher Informationen aus EU-Mitgliedstaaten und der Schweiz konform. Weitere Informationen über das Safe Harbor Programm finden Sie auf unserer Website https://safeharbor.export.gov/list.aspx, wo Sie auch unsere Zertifizierungsseite finden.

 TRUSTe

Criteo wurde mit dem Privacy Seal von TRUSTe ausgezeichnet. Dies bedeutet, dass die vorliegende Datenschutzrichtlinie und unsere Datenschutzpraktiken von TRUSTe auf die Einhaltung der Anforderungen des TRUSTe-Programms überprüft wurden, unter anderem im Hinblick auf Transparenz, Verantwortlichkeit und Auswahl in Bezug auf die Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.

Das TRUSTe-Programm bezieht sich auf die Erfassung und Nutzung von Informationen durch Criteo von Desktop-Websites von Drittanbietern über deren Services.

Datensicherheit und -speicherung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist für Criteo von höchster Priorität. Wir verfügen über die branchenüblichen Sicherheitsmaßnahmen wie die Verwendung von Firewalls und Verschlüsselung.

Wir speichern anonyme, von uns erfasste Daten für die Dauer von bis zu 13 Monaten ab dem Zeitpunkt ihrer Erfassung. Unsere Cookies laufen 13 Monate nach ihrer letzten Aktualisierung ab.

Bei Auftreten von Betrugsfällen können IP-Adressen für die Dauer von bis zu 6 Monaten zum Zweck der Untersuchung potenziell betrügerischer Aktivitäten gespeichert werden. Die Verarbeitung von IP-Adressen erfolgt nicht durch dieselben Teams, die für den Criteo-Algorithmus zuständig sind.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es vorkommen kann, dass wir diese Datenschutzrichtlinie aktualisieren oder ändern. Im Fall einer Überarbeitung unserer Datenschutzrichtlinie werden wir die diesbezüglichen Änderungen in dieser Datenschutzerklärung oder an anderen Stellen, die wir für geeignet erachten, veröffentlichen. So wissen Sie stets, welche Informationen wir erfassen, wie wir sieverwenden und unter welchen Umständen wir sie gegebenenfalls offenlegen. Wenn wir Änderungen vornehmen, informieren wir Sie darüber durch einen Hinweis auf dieser Seite, bevor die Änderung wirksam wird. Bitte sehen Sie die letzte Fassung der Datenschutzrichtlinie auf der Criteo Website ein.

Letzte Aktualisierung: 26/11/2014

Ansprechpartner

Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie wenden Sie sich bitte:

per E-Mail an cil@criteo.com

oder

auf dem Postweg an: CIL-CRITEO - 32 Rue Blanche - 75009 Paris - Frankreich

Falls Sie mit unserer Antwort nicht einverstanden sind, können Sie sich hier an TRUSTe wenden.