Arbitrage

Die Bezahlung von Publishern nach einer Kennzahl (z. B. CPM) und der Verkauf an Media-Einkäufer nach einer anderen Kennzahl (z. B. CPC), um die eigene Marge zu verbessern und gleichzeitig das Risiko für Käufer zu verringern: Sie zahlen nur für das, was sie wollen (in diesem Beispiel Klicks).