Deal-ID

Eine Deal-ID ist eine eindeutige Bezeichnung, die in der Regel aus 19 Zeichen besteht und von der Demand-Side-Plattform des Publishers (oder einem Ad-Server) für ein programmatisches Direktgeschäft (d. h. private Auktionen für private Marktplätze, Preferred Deals oder Guaranteed Deals) generiert wird. Deal-IDs ermöglichen es Media-Einkäufern, Publisher in der Auktion zu identifizieren und deren Premium-Inventar auf der Grundlage bestimmter im Voraus ausgehandelter Bedingungen zu kaufen.