Teilen

Teilen

Electrolux

Herausforderung

Elektrolux stellt eine große Bandbreite von Haushaltsgeräten her, vom Küchengerät bis zur Waschmaschine. Das Unternehmen suchte nach einer Marketinglösung, mit der es die Sichtbarkeit für neue Produkte und Technologien erhöhen und gleichzeitig sowohl die Bekanntheit als auch die Sales steigern konnte. Elektrolux verfügt über ein großes Produktportfolio, das vom Herd über Trockner und Geschirrspüler bis hin zu Backöfen reicht. Daher sollten die Kampagnen möglichst einfach zu verwalten und zu optimieren sein.

Lösung

Criteo Sponsored Products erlaubt es Electrolux, relevante Käufer über ein Netzwerk von Retail-Websites mit personalisierten Product Ads gezielt anzusprechen. Sponsored Products Ads sind native Produktanzeigen, die sich nahtlos in die Retail-Website und in die Customer Journey des jeweiligen Käufers integrieren: Machine Learning sorgt dafür, dass die richtige Ad dem richtigen Käufer zur richtigen Zeit angezeigt wird, und maximiert so die Sales. Bereits kurz nach der Implementierung von Criteo Sponsored Products verzeichnete Electrolux solide und sich stetig verbessernde Resultate. Das Unternehmen nutzte Erkenntnisse aus den ursprünglichen Kampagnen für das aktuelle Kampagnen-Management: So ließen sich etwa die Produktdarstellung, das Budget und die Platzierung für die einzelnen Produktlinien optimieren. In der Folge stiegen sowohl der ROAS als auch der Sales-Umsatz.

So funktioniert es:

  • Relevante Werbung: Product Ads werden direkt auf den E-Commerce-Websites an relevante Käufer ausgeliefert: So können Brands ihre Sales gezielt steigern.
  • Attribution auf SKU-Ebene: Brands können über ihre eigenen Verkaufsdaten Werbung und Sales auf SKU-Ebene miteinander verknüpfen – und zwar über verschiedene Retailer, Geräte und Kanäle hinweg.
  • Unübertroffene Reichweite: Criteo Sponsored Product Ads werden auf mehr als 70 Retail-Websites angezeigt – und dieses Netzwerk wächst jeden Monat weiter.
  • Insights mit hohem Nutzwert: Criteo liefert wesentliche Insights zur Marketing-Performance in den Onlineshops der einzelnen Retailer: Das ermöglicht Brands, gezielt in Erfolgsstrategien zu investieren.

Ergebnisse

  • +19 % Marktanteil in der jeweiligen Kategorie
  • +30 % Käufer, die auf ein Premium-Produkt von Elektrolux umsteigen

„Mit Criteo Sponsored Products konnten wir über eine einzige Technologielösung gleich mehrere Ziele realisieren. Wir waren beeindruckt von Criteos Fähigkeit, Conversions über die gesamte Customer Journey hinweg nicht nur nachzuvollziehen, sondern auch zu steigern. Die aus unseren Criteo-Kampagnen gewonnenen Erkenntnisse haben wir auf alle Elemente unseres Marketing-Mix übertragen.“

– Carole Ginda, Head of Digital Marketing Frankreich, Electrolux

+19 %

Marktanteil in der jeweiligen Kategorie

+30 %

Of Käufer, die auf ein Premium-Produkt von Elektrolux umsteigentraded-up to a premium-priced Electrolux product