Die zunehmende Bedeutung von Shopping Apps und weitere Erkenntnisse von der #DMEXCO18

September 17, 2018

 

Aufregende Tage in Köln liegen hinter uns: Wie in jedem Jahr kamen die wichtigsten Player der Digitalwirtschaft und des digitalen Marketings auf der DMEXCO 2018 zusammen, um sich auszutauschen und die aktuellsten Trends vorzustellen. Wir haben unseren ersten Tag auf der DMEXCO im Seminar 7 begonnen: Alexander Gösswein (Criteo Regional Managing Director DACH, MEA und Russland) traf dort auf Benno Hamann (Head of Customer Success DACH by AppsFlyer) und Albrecht Fischer (Head of Performance Marketing bei MYBESTBRANDS), um gemeinsam tief in die Welt der Shopping Apps einzutauchen.

Sie sprachen dabei über brennend aktuelle Themen wie Nutzung und Umsätze, aber auch über wesentliche Herausforderungen im Bereich Shopping Apps, wie zum Beispiel Reengagement oder Reaktivierung von Nutzern. Hier ein paar Highlights aus der Session:

1. In-App-Transaktionen sind auf den Siegeszug.

Wie die aktuelle Criteo Research zeigt, finden bereits 65 % aller Transaktionen mobil statt (im mobilen Web und in Apps). Das allein zeigt, wie groß das Potenzial für Shopping Apps ist.

dmexco18

Allein in den letzten zwölf Monaten legten die in-App-Transaktionen weltweit um 30 % zu. Außerdem legt die Nutzung von Shopping Apps ein deutlich höheres Wachstumstempo vor als alle anderen Kategorien; das zeigen die Daten von Flurry Analytics.

dmexco18

Je stärker Apps zu einem Transaktion-Kanal werden, desto mehr Geld geben die Konsumenten in den Apps aus. Alexander Gösswein wagte sogar die Prognose, dass In-App-Transaktionen sich im Laufe der nächsten vier Jahre verdoppeln werden.

2. Apps sind besonders effektiv, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit der Käufer zu gewinnen.

Eine Untersuchung von App Annie hat gezeigt, dass User 7 % mehr Zeit in Apps verbringen als im Browser. Kein Wunder also, dass Apps eine entscheidende Rolle beim Gewinnen und nachhaltigen Binden von loyalen Kunden spielen. Apps sind überall verfügbar und bequem in der Nutzung. Daher ist es keine Überraschung, dass der Traffic auf den Desktops mehr und mehr zurückgeht.

dmexco18

Albrecht Fischer von MYBESTBRANDS hat die App seines Unternehmens seit dem Launch im Jahr 2012 begleitet; er betonte die Wichtigkeit einer Shopping App, um Kunden zu binden: Loyalität und Engagement von App-Kunden sind deutlich höher als die von Desktop-Nutzern.

dmexco18

Das mobile Web spielt zwar weiterhin eine wichtige Rolle in der Phase des Stöberns und Entdeckens, doch Apps sind heute ein entscheidendes Mittel, um Kunden nachhaltig zu binden.

3. Braucht ihr eine App? Für diese Entscheidung müsst ihr zunächst die richtigen Fragen stellen.

Die Session endete mit einem Ausblick auf die wichtigsten Herausforderungen für Apps, so etwa die Kosten und technische Komplexität bei der App-Entwicklung sowie die Schwierigkeit, neue Nutzer zu gewinnen und anschließend auch zur weiteren Nutzung der App zu motivieren.

dmexco18

Benno Hamann von AppsFlyer betonte dabei: Man sollte die Dinge nicht unnötig verkomplizieren. Fragt euch daher: Benötigt euer Angebot eine App? Wenn es um das Gewinnen neuer Nutzer geht, kommt es vor allem darauf an, die richtigen Kennzahlen zu messen. Albrecht Fischer von MYBESTBRANDS ermutigte die Zuschauer, „sofort loszulegen“, wenn ihr Geschäftsmodell für Apps geeignet ist. Je mehr Zeit man jetzt verliert, desto schwieriger wird es später, den Anschluss zu finden.

Werbetreibende sollten sich jedoch auch noch weitere wichtige Fragen stellen: Entgehen uns Geschäftschancen, wenn wir keine App anbieten? Wie hebt man sich aus der Masse der Apps positiv hervor? Wie entwickelt man eine App, mit der die Menschen gerne interagieren?

Wenn es das eigene Geschäftsmodell erlaubt, ist die Investition in eine App eine weise Entscheidung.

Die Session endete mit der folgenden zentralen Botschaft: Wenn euer Geschäftsmodell und euer Angebot es erlaubt, solltet ihr in eine App investieren, denn die Mehrzahl der Nutzer bewegt sich bereits in der Welt der Apps.

dmexco18

Wir hatten eine großartige Zeit auf der #DMEXCO18. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr!

So werden eure Ziele zu Resultaten.

Wollt ihr euren Traffic steigern? Mehr Sales erzielen? Die Anzahl eurer App-Downloads erhöhen? Criteo bietet euch Lösungen für eine Vielzahl von Marketingzielen.