Teilen

Teilen

Herausforderung

Das weltweit bekannte, führende britische Modeunternehmen New Look suchte nach einem Partner, der das Unternehmen dabei unterstützen konnte, ein größeres Zielpublikum anzusprechen sowie mehr Website-Traffic und mehr Umsatz zu generieren. Ziel war es, relevante Interessenten auf die Website zu bringen und als Kunden zu gewinnen.

Seit Beginn der Partnerschaft mit Criteo im Jahr 2012 hat New Look eine erfolgreiche Strategie zur Ansprache von Bestandskunden implementiert.

Um auch darüber hinaus relevante Käufer zu identifizieren, anzusprechen und zu gewinnen, setzte New Look auf Criteo Customer Acquisition.

Lösung

Criteo identifiziert und erreicht Neu- bzw. inaktive Bestandskunden über sein offenes Commerce Marketing Ecosystem mit mehr als 1,2 Milliarden aktiven Nutzern im Monat. Auf dieser Basis konnte New Look die Bestellungen durch zuvor unbekannte Kunden maximieren. Dieser umfassende Ansatz zur Kundenakquisition ist zudem ein wichtiges Element der relevanten und konsistenten User-Erfahrung von New Look.

Criteo analysiert bisheriges Shopping- und Surfverhalten auf User-Ebene und kann so die relevantesten Käufer identifizieren bzw. ansprechen sowie die Conversions steigern. Im Ergebnis führte das zu viermal mehr Bestellungen und einer Reduktion der CPO um 74 %.

Über die selbstlernende Criteo-Engine für personalisierte Produktempfehlungen konnte New Look in seinen Kampagnen 62 % mehr Neukunden gewinnen bzw. Altkunden reaktivieren.

Ergebnisse

New Look ergänzte seine Strategie zur Neukundenakquise mit der Performance-basierten Technologie von Criteo. Ziel war es, die Bestellungen von neuen oder inaktiven Kunden zu steigern.

Dank der umfassenden Criteo-Analyse von Shopping-Verhalten und Interessen konnte New Look Käufer mit hoher Conversion-Wahrscheinlichkeit identifizieren und ansprechen. Das Ergebnis der Kampagne: 62 % mehr neue bzw. reaktivierte Kunden.

Auf den Interessen und Produktkategorie-Vorlieben der Käufer basierende personalisierte Produkt-Ads führten zu einer Vervierfachung der Bestellungen bei einem gleichzeitigen Rückgang der CPO um 74 % – im Vergleich zu anderen Partnern für die Kundenakquisition.

Quelle: Analyse der im Juni und Juli 2017 erfassten Criteo Customer Acquisition Kampagnendaten durch Criteo

4x

Mehr Bestellungen

62 %

Mehr neue und reaktivierte Kunden

-74 %

Niedrigerer CPO