Teilen

Teilen

Sephora

Herausforderung

Sephora war auf der Suche nach einer Strategie für die gesamte Customer Journey; das Unternehmen wollte an jedem Touchpoint ein auf den jeweiligen Kunden maßgeschneidertes Shoppingerlebnis schaffen. Gleichzeitig musste das Unternehmen jedoch auch einen kurz- und langfristig nachhaltigen Mediaplan sicherstellen.

Sephora plante daher drei miteinander verknüpfte Kampagnen mit unterschiedlichen, sich jedoch ergänzenden Zielsetzungen:

Acquisition: Es sollten neue relevante Kunden gewonnen und gleichzeitig die bestehende Kundenbasis aktiviert werden, um so für einen natürlichen und sich stetig erneuernden Sales- Zyklus zu sorgen.

CRM: Sephora wollte den verschiedenen Kundentypen jeweils auf sie maßgeschneiderte Erfahrungen bieten. Zudem sollte der Lifetime Value der Bestandskunden gesteigert werden – vor allem jener, die in Kundenbindungsprogrammen wie dem Beauty Club registriert waren.

Reengagement: Potentielle Kunden sollten über ihre gesamte Customer Journey hinweg angesprochen und so zum Abschluss des bereits begonnenen Kaufs in den Onlineshop zurückgelockt werden. Zudem sollte das jeweilige Kaufprofil der Kunden genutzt werden, um die inkrementellen Sales mit relevanten Produkten zu steigern.

Lösung

Durch den Einsatz des Lösungsportfolios von Criteo über die gesamte Customer Journey hinweg konnte Sephora diese Ziele umsetzen.

Die erste Phase bestand aus der Optimierung und Aktualisierung der bestehenden Retargeting- Kampagne. Auf Criteos Vorschlag hin wurden die Banner-Ads um einen Coupon mit dem Botschaften„Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert von mehr als 129 US$“ sowie „Zinsloser Ratenkauf mit bis zu zehn Raten“ ergänzt.

Sephora implementierte zudem das Gebotsoptimierungs-Feature ARO (Adaptive Revenue Optimization). ARO ermöglicht es, CPC-Gebote gezielt auf eine spezifische ROI-Zielvorgabe abzustimmen.

Nach der Neujustierung der Retargetingkampagne initiierte Sephora eine Kampagne mit Criteo Audience Match zur gezielten Ansprache der Mitglieder des Beauty Clubs.

Kunden, die sowohl Mitglied des Beauty Club also auch über Criteo Dynamic Retargeting ansprechbar waren, wurden in diese neue Kampagne überführt. Ihnen wurden Banner- Ads mit speziellen und personalisierten Angeboten gezeigt, die sich von denen der Käufer unterschieden, die nicht Mitglied im Kundenbindungsprogramm waren.

15 Tage nach Beginn der Criteo Audience Match Kampagne startete Sephora zudem eine Kundengewinnungskampagne mit Criteo Customer Acquisition, um so qualifizierten Traffic für die Website des Unternehmens zu generieren.

Über die Retargeting- und Audience Match-Kampagnen ließen sich ideale Nutzerprofile ermitteln; Criteo nutzte diese Informationen, um über den Criteo Shopper Graph ähnliche Profile zu finden und so relevante Käufer anzusprechen, die zuvor noch nicht auf der Sephora-Website gekauft hatten.

Sephora entwickelte und implementierte eine Strategie, um mit potenziellen Kunden über ihre gesamte Customer Journey hinweg in Kontakt zu bleiben:

  • Die Banner der Kampagne enthielten einen Coupon mit den folgenden Botschaften: „Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert von mehr als 129 US$“ sowie„Zinsloser Ratenkauf mit bis zu zehn Raten“.
  • Adaptive Revenue Optimization (ARO), ein Feature zur Gebotsoptimierung, stimmte die CPC-Gebote auf eine spezifische ROI- Vorgabe ab. Das bedeutete: Die Criteo Engine ermittelte den jeweils optimalen Wert für jedes Gebot, um auf der einen Seite die Nachfrage zu erfüllen, ohne auf der anderen Seite Performance einzubüßen.
  • Sephora initiierte eine Criteo Audience Match-Kampagne spezifisch für die Mitglieder des Beauty Clubs – eine ausgesprochen engagierte und treue Zielgruppe.
  • Über den Criteo Shopper Graph ließen sich neue relevante Käufer identifizieren und mittels Criteo Customer Acquisition gezielt ansprechen. So konnte Sephora ihre Kundenbasis auffrischen.

Ergebnisse

  • Die Sephora Kampagne verzeichnete einen Anstieg des ROI um 45 % der über Criteo Audience Match erreichten Kunden wurden über die Retargeting-Kampagne erneut angesprochen
  • +2.600 sales wurden über die Kombination von Criteo Audience Match und Criteo Dynamic Retargeting generiert
  • +1.7 Mio. unique User wurden über die Kampagne mit Criteo Customer Acquisition erreicht
  • 85 % der Unique User aus der Criteo Customer Acquisition-Kampagne wurden anschließend erneut über die Retargeting-Kampagne angesprochen

„Sowohl die Überarbeitung unserer Online-Strategie als auch ein Partner, der uns an allen Touchpoints Resultate liefert, sind entscheidende Faktoren dafür, dass wir nicht nur unsere Markenpräsenz, sondern auch die Conversions steigern können. Wir verfügen nun über Mittel, um Käufer über die gesamte Customer Journey hinweg sinnvoll ansprechen zu können.“

–Simone Sancho, Digital Marketing & CRM Executive, LATAM, Sephora

725 %

Die Sephora Kampagne verzeichnete einen Anstieg des ROI um

45 %

Der über Criteo Audience Match erreichten Kunden wurden über die Retargeting-Kampagne erneut angesprochen

+2.600

Sales wurden über die Kombination von Criteo Audience Match und Criteo Dynamic Retargeting generiert

+1.7 Mio.

Unique User wurden über die Kampagne mit Criteo Customer Acquisition erreicht

85 %

Der Unique User aus der Criteo Customer Acquisition-Kampagne wurden anschließend erneut über die Retargeting-Kampagne angesprochen