DoubleVerify OmniTag Video-Erfolgsmessung ist jetzt bei Criteo verfügbar und verbessert die Video Ad-Möglichkeiten aller gemeinsamen Kunden

November 17, 2022

DoubleVerify, die führende Software-Plattform für die Erfolgsmessung und Analyse von Digital Media, und Criteo, das als globales Technologieunternehmen über eine weltweit führende Commerce Media Platform vertrauenswürdige und wirkungsvolle Werbung ausliefert, freuen sich über die Bekanntgabe einer neuen Entwicklung: Kunden können den Erfolg ihrer Videokampagnen direkt auf Criteo noch besser messen und quantifizieren – hierzu kommt DV Video OmniTag, die leistungsstarke Technologie von DoubleVerify, zum Einsatz.

Angesichts starker Überschneidungen bei den gemeinsamen Kunden war diese Produktentwicklung eine logische Konsequenz. In ihren Grundwerten streben beide Teams danach, die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden optimal zu erfüllen und ihnen die bestmögliche Lösung zu bieten. Genau das macht dieser Launch möglich.

DV Video OmniTag im Detail: So profitiert ihr davon 

DoubleVerify verwendet VAST-Tags (Video Ad Serving Template) für die Video-Erfolgsmessung. Die Lösung DV Video OmniTag ermöglicht es Kunden, ein einziges VAST-Tag für CTV-, Mobile- und Desktop-Umgebungen zu verwenden. Dieser Ansatz bietet euch eine bessere betriebliche Effizienz und eliminiert menschliche Fehler, wie sie häufig bei der Verwendung mehrerer Tags vorkommen. DV Video OmniTag aktiviert für Criteo-Advertiser außerdem eine der führenden Videolösungen von DV: DV Video Complete umfasst das Kampagnen-Monitoring hinsichtlich Betrug, Sichtbarkeit und Markeneignung, Pre-Bid-Vermeidung, Post-Bid-Blocking und MRC-akkreditiertes DV Video Filtering. Diese Entwicklung ist von besonderem Vorteil, da Criteo in letzter Zeit in den Videobereich expandiert, einschließlich OTT und CTV. Dabei erwarten Agenturen von Criteo die Unterstützung einer Third-Party Erfolgsmessung. Zudem wird die Kundennachfrage für ein Angebot dieser Art weiter steigen. Mit DoubleVerify, einem zuverlässigen Marktführer in diesem Bereich, können Advertiser die Qualität ihrer Videokampagnen messen, ihren Markenwert schützen und den Nutzen der Media-Investitionen maximieren.

Warum sich Videowerbung durchsetzt  

„Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Criteo zu stärken“, erläutert Steven Woolway, EVP Business Development bei DoubleVerify. „Die Videowerbelandschaft verändert sich rasant, da die Marketer jedes Jahr mehr Budget in Richtung Video und CTV verlagern. DV‘s OmniTag wurde entwickelt, um unseren Kunden eine Omnichannel-Markensicherheit zu bieten. Jetzt können die Advertiser von Criteo dieselben vereinfachten Prozesse, umfassenden Erfolgsmessungen und Markensicherheit nutzen, von denen die DV-Kunden täglich profitieren.“

Videowerbung ist aus einer ganzen Reihe von Gründen im Aufschwung, u. a. wegen der veränderten Gewohnheiten beim Content-Konsum; der Zielgruppenerwartungen an Qualität und Relevanz von Media; der nachgewiesenen Engagement-Metriken, die statische Ads übertreffen, und vielem mehr. Auf Seite der Advertiser steht die gesteigerte Rentabilität: Videos erzielen über die Digital-Budgets der Kunden die größtmögliche Wirkung.

Matthew Hogg, SVP Partnerships bei Criteo, sagt: „Die Videowerbelösung von Criteo steigert mit relevanten und ansprechenden Formaten, einschließlich OTT, nicht nur das Markenbewusstsein, sondern erzielt auch messbare Ergebnisse. Wir freuen uns sehr über unsere DoubleVerify OmniTag-Zertifizierung. Mit den Mess- und Verifizierungsfunktionen von DoubleVerify können wir Marketer dabei unterstützen, immer größere Budgets für Videowerbung passend zu investieren. Gemeinsam sorgen Criteo und DV für wirksame Werbung und die entsprechenden Geschäftsergebnisse.“

Hier erfahrt ihr mehr über die Möglichkeiten der Criteo Videowerbung. Oder ihr wendet euch direkt an partnerships@criteo.com.

So werden eure Ziele zu Resultaten.

Wollt ihr euren Traffic steigern? Mehr Sales erzielen? Die Anzahl eurer App Downloads erhöhen? Criteo bietet euch Lösungen für eine Vielzahl von Marketingzielen.