News


FILTERN NACH
Nach Typ filtern
Nach Datum filtern
Pressemeldungen

Criteo: Neue Demand-Side Plattform bringt Händler Audiences ins offene Internet

München, 20. September 2022 - Criteo (NASDAQ: CRTO), das Commerce Media Unternehmen, startet mit Commerce Max seine Self-Service Demand-Side Plattform (DSP) für Enterprise Marketer. Die neue Plattform ist auf Skalierung ausgelegt und vereint die Retail Media sowie Programmatic Advertising Technologie von Criteo.

Pressemeldungen

MediaMarktSaturn kooperiert mit Criteo für seine Retail Media-Lösung

München – 15. September 2022 – Criteo S.A. (NASDAQ: CRTO), das Commerce Media Unternehmen, gab heute eine Partnerschaft mit MediaMarktSaturn, Europas führendem Einzelhändler für Unterhaltungselektronik, im Bereich Retail Media Advertising bekannt. Criteo wird als exklusiver Partner für Sponsored Product Ads in allen europäischen Märkten fungieren, in denen MediaMarktSaturn tätig ist. Damit können Marken exklusives On-Site-Inventar kaufen und die First-Party-Daten des Händlers nutzen.

Pressemeldungen

Criteo bringt API-Partnerprogramm in die EMEA-Region

München, 14. Juni 2022 – Criteo (NASDAQ: CRTO), das Commerce Media Unternehmen, erweitert sein erfolgreiches API-Programm in die EMEA-Region. Die API-Partnerschaft startet in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Spanien und den Niederlanden und bietet Marken und Agenturen die Möglichkeit, Retail Media-Kampagnen über ihre bevorzugte Drittanbieter-Plattform zu steuern.

Pressemeldungen

Criteo führt exklusive Verhandlungen zur Übernahme von IPONWEB, einem der marktführenden Adtech-Plattform-Unternehmen

New York/München, 9. Dezember 2021 – Criteo (NASDAQ: CRTO), das globale Technologieunternehmen mit der weltweit führenden Commerce Media Plattform, gab heute bekannt, dass es exklusive Verhandlungen zur Übernahme von IPONWEB führt, einem marktführenden Adtech-Unternehmen mit erstklassigen Media-Trading-Fähigkeiten – der Umfang beträgt 380 Millionen US-Dollar in einer Kombination aus Barmitteln und CRTO-Aktien. Mit dieser Übernahme beschleunigt Criteo seine strategischen Pläne, die Zukunft von Commerce Media zu gestalten und sowohl Marketern als auch Media-Inhabern die besten Commerce Audiences in großem Umfang über das offene Internet hinweg zu liefern.

Pressemeldungen

Criteo ernennt Manuela Montagnana zur Chief People Officer

München, 9. September 2021 – Criteo (NASDAQ: CRTO), das globale Technologieunternehmen mit der weltweit führenden Commerce Media Plattform, ernennt Manuela Montagnana zur Chief People Officer. In ihrer neuen Position wird Montagnana, die in Deutschland aufwuchs, das People Team des Unternehmens leiten. Sie hat damit eine Schlüsselrolle in der Weiterentwicklung der Arbeitskultur für die globale Belegschaft von mehr als 2.500 Mitarbeitern bei Criteo inne und treibt die Personalstrategie des Unternehmens federführend voran. Damit übernimmt Manuela Montagnana die Nachfolge von Denis Collin, der diese Aufgaben drei Jahre lang innehatte und den Übergang begleiten wird.

Pressemeldungen

Nach Handelsöffnung: Offline-Umsätze übertreffen Vor-Pandemie-Niveau

München, 21. Juli 2021 – Nachdem Deutschland und andere Länder die Corona-Maßnahmen gelockert haben, kehren die Europäer in die Einkaufsstraßen und Shopping-Meilen zurück: Die Verkäufe im stationären Handel erholten sich im Juni 2021 in Europa merklich und sind sogar um 76 Prozent* im Vergleich zum Februar 2020 angestiegen. Das geht aus 22 Millionen Kundentransaktionen hervor, die Criteo (NASDAQ: CRTO), das globale Technologieunternehmen mit der weltweit führenden Commerce Media Plattform, analysiert hat. Damit übertreffen die Ladenumsätze das Vor-Pandemie-Niveau.

Pressemeldungen

Criteo startet multimediales Commerce Media Magazin

München, 22. Juni 2021 – Criteo, das Technologieunternehmen mit der weltweit führenden Commerce Media Plattform, launcht das erste deutsche Multimedia-Magazin zum Thema Commerce Media. Derzeit suchen Marken, Publisher und Händler nach zukunftssicheren und datenschutzkonformen Lösungen und Strategien, um weiter ihre Zielgruppen zu erreichen, ihren Kundenstamm zu vergrößern sowie neue Umsatzquellen zu erschließen. Das ermöglicht die neue Marketing-Disziplin Commerce Media.

Pressemeldungen

Criteo präsentiert neue Brand und Roadmap für die Zukunft des offenen Internets

München, 07. Juni 2021 – Es ist der Anfang einer neuen Zeitrechnung für Criteo (NASDAQ: CRTO), das globale Technologieunternehmen mit der weltweit führenden Commerce Media Plattform. Im Zuge seines Investorentags am 3. Juni 2021 stellte das Unternehmen ein neues Branding vor. Dieses knüpft an die signifikante Transformation im letzten Jahr an und umfasst neben neuem Logo und neuer Visual Identity auch die neue Markenpositionierung „The Future is Wide Open“. Das Rebranding unterstreicht das Engagement des Technologieunternehmens für ein faires und offenes Internet, das Entdecken, Innovation und Wahloptionen ermöglicht. Zudem adressiert es die enormen Chancen, die Criteo offenstehen, während das Unternehmen sich auf die Zukunft der Werbung ohne Cookies vorbereitet.

Pressemeldungen

Douglas erweitert Onsite-Werbeangebot mit Criteo Retail Media

München, 27. Mai 2021 – Douglas erweitert mit neuen Werbeformaten für Brand- und Produktwerbung sein Retail Media-Angebot im Online-Handel. Die neuen Werbeoptionen ermöglichen es Marken, kaufinteressierte Kunden zielgerichtet auf der führenden Premium-Beauty-Plattform Europas frühzeitig in ihrer Produktsuche und Entscheidungsfindung anzusprechen – und zwar genau dort, wo sie schließlich kaufen. Dafür arbeitet Douglas mit Criteo zusammen, dem Technologieunternehmen für vertrauensvolles und effektives Advertising. Marken können die Audience Ads-Kampagnen sowohl im browserbasierten Webshop als auch in der Mobile-Web-Anwendung von Douglas aussteuern.

Pressemeldungen

Criteo-Umfrage zum Weihnachtsgeschäft: Frühzeitige Rabatte und guter Service sind im Corona-Jahr entscheidend

München, 02. November 2020 – In diesem von Unsicherheiten geprägten Jahr am Weihnachtsfest auf Geschenke verzichten? Kommt für viele Deutsche nicht in Frage. Sie zeigen sich jedoch beim Weihnachtsshopping preisbewusster, wollen mehr online einkaufen und legen größeren Wert auf zusätzliche Services. Das hat eine Umfrage von Criteo, dem Technologieunternehmen für vertrauensvolles und effektives Advertising, unter 1.100 Deutschen ergeben.